Tel. 0049-8682-955851        office@felgen-zentrum.com - "Kleider machen Leute, Felgen machen Autos"
 
 
 
- Felgenreparatur
- Felgenrenovierung
- Metallbearbeitung
- Pulverbeschichtung
- Felgen und Reifen Handel / Service

                                                                                                                
 
 
Wir reparieren nicht nur leichte Bordsteinschäden an Felgen. Seiten- und Höhenschläge, Oxidation, Korrosion und Lackbeschädigungen sind unser Spezialgebiet. Durch moderne Anlagen und unser langjähriges “know-how” im Metallbearbeitungsbereich können wir auch modernste, technisch ausgefeilte Arbeiten anbieten und durchführen.
Wir reparieren Felgen aller Marken und Größen, egal welche Schäden vorliegen.
 
 
 
 
 

Bordstein und Anfahrschäden




Leicht am Gehsteig angeschrammt? Ergibt meist tiefe Kratzer an den Felgen, die durch Streifen des Randsteins entstehen.




Wir können diese Schäden mittels moderner Verfahren problemlos und fachmännisch beheben. Und auch wenn Sie eine andere Farbe der Felgen wünschen, kein Problem.
Die neue Farbe der Felgen ist frei wählbar.
(RAL Farben – siehe Preisliste) 
 









Schlaglochschäden und Rundlaufprobleme/ Höhen und Seitenschläge



Durch Schlaglochschäden und daraus resultierenden Rundlaufprobleme entstehen Vibrationen. Diese spüren Sie ab einem gewissen Geschwindigkeitsbereich am Lenkrad. Diese Vibrationen gefährden die Verkehrssicherheit Ihres Fahrzeugs und sind für das gesamte Fahrwerk schädlich. Hier sollten Sie dringend reagieren. Die Felgen werden von uns durch ein spezielles Richtverfahren in Originaltoleranz zurückversetzt, so dass der Rundlauf wieder gewährleistet ist.
 
 


Bremsstaubablagerungen oder Oxidationsschäden durch Streusalz


Bei eingebranntem Bremsstaub auf den Felgen ist der Hochdruckreiniger samt Felgenreiniger chancenlos.
Hier ist eine neue Lackschicht, eine Pulverbeschichtung sinnvoll um Ihre Felgen in ihren ursprünglichen Glanz zurückzuführen. Durch Streusalz verursachte Oxidationsschäden lassen die Lackschicht absplittern und die Felge wird kaputt und unansehlich.
 
 




























 
 
 
 
Die Pulverbeschichtung
 























Die zuvor abgebeizten Felgen werden zuerst gereinigt, dann entfettet. Nach der Vorbehandlung mit Nanokeramik wird dann die Farb-Pulverbeschichtung aufgetragen. In einem speziellen Brennofen wird der Pulverlack bei ca. 200 Grad eingebrannt. Eine riesige Farbauswahl steht zur Verfügung. Es können sämtliche Werkstücke bearbeitet werden, welche auf eine Temperatur von 200 Grad erhitzt werden können. Dazu zählen Felgen, Motorteile, Karosserieteile, Rahmen von Motorrädern oder Oldtimern usw.

Gegenüber einer herkömmlichen Lackierung zeigen sich bei der Pulverbeschichtung viele Vorteile. Der eingebrannte Lack ist pflegeleicht, haltbarer und wesentlich robuster als bei herkömmlichen Lackierungen.































Kleinteile, KFZ-Teile restaurieren

Ihre Teile werden bei uns

- Sandgestrahlt (Korrosionsentfernung)

- Nanokeramik-vorbehandelt

- Epoxigrundiert

- Pulverbeschichtet




































Reifen Service / Handel










Benötigen Sie Reifen oder Felgen?
Ob normal PKW Reifen, Niederquerschnittreifen oder Breitreifen.
Bei uns finden Sie eine große Auswahl zu günstigen Preisen

Auch die Montage und das Auswuchten von Niederquerschnittreifen oder Breitreifen ist bei uns durch spezielle Maschinen möglich.



















 





 





Das Hochglanzverdichten
 



















Hierbei handelt es sich um das derzeit hochwertigste industrielle Polierverfahren mit exzellenten Ergebnissen. Das entstehende Produkt ist beeindruckend. Dabei wird die Felgenoberfläche gegenüber dem Polieren zusätzlich gehärtet. Somit ist sie robuster und pflegeleichter. Längere Haltbarkeit und Abriebfestigkeit sind garantiert. Beim Hochglanzverdichten wird die Felge zusammen mit Schleifkörpern und einer wässrigen Lösung (Compound) in verschiedenen Behältern vermischt. Diese Behälter werden während der Bearbeitungszeit in Vibration versetzt. Dadurch entstehen unterschiedliche Bewegungen zwischen Schleifkörpern und Werkstück, welche die Schleif –und Polierwirkung erzielen. So wird das Werkstück poliert und zugleich hochglanzverdichtet. Mittels dieses Verfahrens wird der natürliche Glanz des Werkstoffes besonders hervorgehoben. Die Oberfläche des Werkstückes wird, verglichen mit dem Polieren, zusätzlich gehärtet und somit robuster und pflegeleichter.
 
 
 
Wassertransferdruck














Das ist eine ganz neue, innovative Technik der Oberflächenveredlung. Durch den Wassertransferdruck eröffnen sich neue Möglichkeiten des Designs. Es ist uns möglich mittels Wassertransferdruck Ihre Felgen, aber auch viele andere Teile in den verschiedensten Designs zu dekorieren, zb: Wurzelholz, Carbon, Marmor, Camouflage. Vor allem für die Dekorleisten im Innenraum des Fahrzeug ist dieses Verfahren sehr gut geeignet. Nahezu jede dreidimensionale Oberfläche kann veredelt werden.
Zunächst werden für den Wassertransferdruck die zu
beschichtenden Teile grundiert und in der Wunschfarbe lackiert. (z.b. schwarz oder rot bei Carbon-Optik).
Anschließend wird ein Folienfilm mit dem gewünschten Dekor auf einem mit wassergefüllten Tauchbecken ausgelegt. Nach der Einwirkzeit wird eine Aktivatorflüssigkeit mit der Lackierpistole auf diesen Folienfilm genebelt. Dabei löst sich die Trägerfolie auf, und gibt das vorher aufgedruckte Dekor, wie einen Ölfilm auf der Wasseroberfläche schwimmend frei und bildet so eine schwimmende Farbschicht.
 
 

Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint